Interaktives Strategisches Coaching

Jetzt anfragen

Interaktives Strategisches Coaching

Jetzt anfragen

Unser Beratungsansatz

ISC-Interaktives Strategisches Coaching wurde als zielgerichtetes, lösungsorientiertes Coaching-Konzept in der Geschäftsfeldentwicklung Anfang der 1990er Jahre von der KUB-Unternehmensberatung in Berlin entwickelt.
Mit erfahrenen Spezialisten in der Unternehmensführung und Managementtrainern, die Fach- und Führungskräfte schulen; insgesamt also durch Experten, die alle über Jahrzehnte langes umfassendes Know-how verfügen, wurde so für die KUB- Unternehmensberatung ein effektives, erfolgreiches Unternehmens- und Coachingkonzept konzipiert.

Das ISC als ein in sich geschlossenes Coaching-System basierend auf den tiefenpsychologischen Ansätzen, u.a. den Inhalten der sozial-ethischen bekannten Prinzipien alter Kulturen, deren äußere Ansätze bereits Sigmund Freud, Alfred Adler und C. G. Jung erfolgreich in ihren eigenen psychologischen Lehren eingebunden hatten.

Die hier verwandten Inhalte führen über die eigenen inneren Potenziale zu den Ursachen der Probleme, Widerstände und Hindernisse.
Diese inneren Potenziale nennen wir hier die in uns wohnende Elementar-Energie, zu der u.a. auch die Selbstheilungskräfte gehören.

Durch das Instrument der Selbst-Zentrierung sowie deren Urform, die Versenkungsübung nach innen, wird der Coachee darin systemisch-ganzheitlich unterstützt.

Diese ganzheitliche-systemische Methode erreicht direkt die emotional-mentalen Kerne, aus denen sich die Persönlichkeitsstruktur – das äußere Ich-Konstrukt – individuell entwickelt.
Das bewusste Wahrnehmen dieser Strukturfelder führt zu einem direkten, selektiven Klärungsprozess. Dadurch werden die Grundlagen geschaffen, das persönliche wie berufliche Weltbild durch die emotional-mentalen Eigenwahrnehmungen neu und realitätsbezogen einzustufen.

Der Klärungsprozess entsteht über die vier Wahrnehmungsschritte:

  1. Durch Selbst-Zentrierung Erreichen innerer Ruhe (Abschalten von Gedanken etc.), die allmählich eigene Persönlichkeitsebenen (Gedanken- und Gefühle, Erinnerungen etc.) bewusst macht
  2.  Inneres bewusstes Erfassen dieser o.g. Ebenen
  3. Erkennen der darin enthaltenen inneren Muster und Prinzipien
  4. Bewusstes Infrage stellen und Neuausrichten der eigenen Persönlichkeitsebenen zu einer authentischen Wesensstruktur, die den eigenen Werteprinzipien entspricht.
  5. Vertiefung der Verbindung zu den eigenen inneren Potenzialen, der Elementar-Energie, die die inneren individuellen Ressourcen ausmachen.

Die Erkenntnisse in den Prozessabläufen des ISC zeigen direkt die Diskrepanz und die damit verbundenen Differenzierungsdynamiken des eigenen inneren und äußeren Wesensbildes auf.
Sie eröffnen die aufbauenden Potenziale des eigenen Lebens, die bisher durch Festhalten an Sachverhalten, Widerständen, emotionaler, mentaler wie physischer Art blockiert wurden und die damit gelöst werden können.

Erst durch das tiefe innere Erfahren und klare Erkennen der eigenen Elementar-Energien über die alte bewährte Original-Form der Selbst-Zentrierung und Versenkung nach innen wird es relativ einfach möglich, selbst neue Strukturen zu bilden, in dem die bisher belastenden Muster durch lösungsorientierte und lebensbejahende dauerhaft ersetzt werden.

Die effektive Wirkung des ISC Interaktives strategisches Coaching wird wesentlich von der Qualität des Coaches, seinen eigenen  Managementerfahrungen und durch das umfassende Ausbildungskonzept des ISC bestimmt.

Absolute Voraussetzung ist hierfür das bewusste Erleben und Erfahren der Elementar-Prinzipien durch das Instrument der tiefen Selbst-Zentrierung und der Versenkung.
Erst auf dieser Grundlage schließt sich dann das Studium mit 2000 Stunden – inklusiv 400 Stunden Supervision an und ist damit wohl inhaltlich eines der weitreichsten Coaching-Konzepte des Marktes.

Entwickelt wurde das ISC ursprünglich zur Optimierung der eigenen Beratungsaktivitäten der KUB Unternehmensberatung und seinerzeit anfangs nur einem kleinen Kreis enger Geschäftspartner des Unternehmens angeboten, die das Konzept für ihre eigenen Geschäftsfelder nutzten.

Wegen der zeitlich intensiven Ausbildung und dem doch recht hohen Einstiegsniveau, deren Voraussetzung die alte Form der Versenkung ist, eignet sich das
ISC Interaktives Strategisches Coaching für den durchschnittlichen Coaching-Bereich nicht und wurde daher nur von einer überschaubaren Personenzahl für die eigene Entwicklung und als berufliche Grundlage absolviert.

Lassen Sie sich von Profis beraten!

Jetzt Termin vereinbaren und ein spezielles Angebot anfordern.